Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Sehr geehrter Herr Ley,

heute erhalten Sie unseren Newsletter Nr. 6. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldungen und Kommentare. Auch dafür ist es wichtig, weiterhin mit Ihnen in Kontakt zu sein. Bevor wir Sie nun einladen, in unsere inhaltlichen Themen einzutauchen, bitten auch wir Sie um Ihre Bestätigung, dass Sie weiterhin unseren Newsletter empfangen möchten. Nutzen Sie hierzu einfach das >> Formular auf unserer Homepage und lassen Sie sich nicht von der Lektüre unseres Newsletters abbringen. 

Ihre/Ihr

Katharina & Uwe Hitschfeld

WEITERE NEUIGKEITEN


Aus unseren Projekten – Akteursanalyse für die Hamburger Hochbahn AG

Komfortabel, hochvernetzt und umweltfreundlich soll sie werden, die neue Hamburger U-Bahn-Linie U5. Schon jetzt spielen Akzeptanzmanagement, Projektinformation und Bürgerpartizipation eine wichtige Rolle. Hierfür wurde das Büro Hitschfeld mit einer umfassenden Akteursanalyse für den Bauabschnitt Mitte beauftragt. >>Informieren Sie sich über unser Vorgehen

Christoph Eichenseer: Ab wann ist „repräsentativ“ „repräsentativ“?

Marktforschung: Ab wann ist „repräsentativ“ „repräsentativ“?

Repräsentative Markt- und Meinungsforschung ist eine der von uns angewandten Methoden, die in der Regel in der Analyse- und/oder Evaluierungsphase zu einem Vorhaben genutzt wird. Daher kennen wir die Diskussion um die Frage, wann ist repräsentativ eigentlich repräsentativ. Die Antwort dazu erhalten Sie von unserem Kollegen und Marktforscher Christoph Eichenseer. >> Zum Artikel

Sponsors Club des Gewandhausorchesters – 10 Jahre Sponsoring durch das Büro Hitschfeld

Das Gewandhaus hat maßgeblichen Anteil an Leipzigs Ruf einer traditionsreichen und zugleich modernen Kulturmetropole. Christian Fanghänel, Leiter Marketing des Gewandhauses zu Leipzig, gibt einen Überblick über Geschichte und Möglichkeiten des Kultursponsoring als Form des stadtbürgerlichen Engagements, dem sich auch das Büro Hitschfeld als stolzes Mitglied im Sponsors Club verschrieben hat. >> Zum Beitrag von Christian Fanghänel

Gewandhaus zu Leipzig Sponsors club

WIR STELLEN UNS VOR | GOLO LEY

Golo Ley
Das Team Hitschfeld kennen Sie mit Bild und Wort von unserer Über uns-Seite. Wir möchten hier zu einem zusätzlichen Blick auf die Mitarbeiter, die unser Büro ausmachen, einladen. Heute >> Golo Ley

DAS BÜRO HITSCHFELD IM GESPRÄCH MIT UWE KRAMER

Wie immer haben wir auch diesmal geschätzte Kollegen um deren Eindruck zum Thema Beteiligung und Akzeptanz gebeten. Im Interview heute der Leiter Netzentwicklung bei unserem Auftraggeber MITNETZ Strom/Gas Uwe Kramer.

Name: Uwe Kramer
Alter: 
50   
Wohnort: 
Flöha im Landkreis Mittelsachsen
Beruf: 
Dipl.-Ing. Elektrotechnik
Tätigkeit: 
Leiter Netzentwicklung MITNETZ Strom/Gas
Hobbys: 
Angeln, Bücher, guter Wein

>> Lesen Sie hier das ganze Interview
Uwe Kramer

IMPRESSUM

Wenn Sie diese E-Mail (an: ley@hitschfeld.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Hitschfeld Büro für strategische Beratung GmbH
Katharina Hitschfeld
Kickerlingsberg 15
04155 Leipzig
Deutschland

0341 30558510
info@hitschfeld.de
www.hitschfeld.de
CEO: Katharina Hitschfeld Uwe Hitschfeld
Register: HRB 16516 AG Leipzig
Tax ID: St.-Nr. 231/110/07543