Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Von uns –  für Sie: Hitschfeld Newsletter 2021 III
,

wir leben weiterhin in ereignisreichen Zeiten. Einige Schlaglichter sollen beleuchten, was uns in den letzten Wochen besonders beschäftigt hat und wovon wir glauben, dass es besonders interessant und auch mitteilungswürdig ist. Gefreut haben wir uns, dass unsere Arbeit zur Verbesserung der CORONA-Impfkommunikation für das Sächsische Sozialministerium auch den SPIEGEL (Heft Nr. 39/2021, S. 34 ff.) interessiert hat. Hier konnten wir zeigen, welch vielfältige Anwendungsfelder unsere – auch in vergangenen Newslettern vorgestellten - mikrogeografischen Untersuchungen haben können.

Die häufigsten Zugriffe auf unserer Webseite haben konstant die Beiträge, in denen wir uns mit methodischen Fragen zur Meinungsforschung beschäftigen.
Die Bundestagswahl war natürlich ein gute Anlass für unseren Projektleiter „Markt- und Meinungsforschung“ Christoph Eichenseer, sich wieder mit einem Aspekt dieses Themas zu befassen.

Seit Frühjahr dieses Jahres sind wir für die Akzeptanzkommunikation für die Erweiterung der Papierfabrik in Trebsen/Mulde verantwortlich. Aus aktuellem Anlass haben wir für die Vermittlung von Informationen, die für die Bevölkerung von besonderem Interesse sind, auf das Medium Film gesetzt und damit das eingesetzte Instrumentenset ergänzt. Dabei haben wir uns für eine besonders authentische Form der Darstellung entschieden, die sich von den herkömmlichen Formen der „Erklärfilme“ und „Tutorials“ unterscheidet.

Wir möchten gerne auf den Verein „Operation Restore Hope“, dessen Macher wir außerordentlich schätzen, aufmerksam machen. Die Arbeit dieses Vereins hat nicht nur Anerkennung sondern auch Unterstützung verdient.

Unsere Interviewreihe setzen wir fort mit Bernhard Böhm, Jurist, Mediator und langjähriger geschätzter Kollege und Netzwerkpartner.

Auch diesmal zeigen wir wieder einen „Lieblingsplatz“ unserer Kollegen – Michael von Raison nimmt uns mit.

Und eine Literaturempfehlung haben wir zum Schluss auch: Im Oktober erscheint das neue Kursbuch Bürgerbeteiligung #4, in dem auch wir neben vielen namhaften Autor:innen einen Beitrag veröffentlichen durften. Hier geht’s zum Inhaltsverzeichnis und zum Bestellformular.

Wie immer grüßen das Team des Büros und Katharina und Uwe Hitschfeld herzlich.




Gerade bei Meinungsforschung gilt: Qualität vor QuantitätDas gilt besonders bei der Planung der Stichprobe für die Erhebung. Christoph Eichenseer erläutert das an einem Beispiel.





>> WEITERLESEN

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - und ein Film?Seit dem Frühjahr diesen Jahres sind wir für die Julius Schulte GmbH & Co.KG (JST für die Akzeptanzkommunikation für die Erweiterung der Papierfabrik in Trebsen tätig. Erstmalig setzen wir bei der Vermittlung von besonders nachgefragten Informationen auch auf das Medium Film.


>> WEITERLESEN

WIR HABEN EINEN NEUZUGANG IM BÜRO

Wir haben einen Neuzugang im Büro Die Bilder der Leipziger Fotografin Sylke Schumann haben wir bei einer Fotoausstellung über ein einzigartiges medizinisches Hilfsprojekt des 2007 in Leipzig gegründeten gemeinnützigen Vereins „Operation Restore Hope“ gesehen und für uns entdeckt.


>> WEITERLESEN

BÜRO HITSCHFELD IM GESPRÄCH MIT BERNHARD BÖHM

Büro Hitschfeld im Gespräch mit Bernhard BöhmDer Mediator und Rechtsanwalt Bernhard Böhm spricht in unserer Interviewreihe darüber, wie die veränderten Medien- und Kommunikationsformen der letzten Jahre Bürgerbeteiligungsprozesse beeinflusst haben.




>> WEITERLESEN


PlatzHitsch: Café der Galerie für Zeitgenössische KunstFür unsere Reihe – „Der PlatzHitsch“ – stellen wir unseren Leserinnen und Lesern die Lieblingsorte unseres Teams vor. Denn als Kommunikationsexperten haben wir einen speziellen Blick auf die Welt um uns herum. Heute das Café der Galerie für zeitgenössische Kunst.



>> CAFÉ DER GALERIE FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST



Wir freuen uns, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben. Der Versand an Sie erfolgt zur Pflege unserer guten Geschäftsbeziehung.
Sollten Sie künftig den Newsletter des Büros Hitschfeld nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.

Hitschfeld Büro für strategische Beratung GmbH
Katharina Hitschfeld
Kickerlingsberg 15
04155 Leipzig
Deutschland

0341 30558510
info@hitschfeld.de
www.hitschfeld.de
CEO: Katharina Hitschfeld Uwe Hitschfeld
Register: HRB 16516 AG Leipzig
Tax ID: St.-Nr. 231/110/07543